Präsentation über das Konzept von Nobel Air

Hier können Sie eine Präsentation über das Konzept von Nobel Air sehen. 

Text zum Bau unseres Flugsimulators

Unser Lehrer und Initiator des Flugsimulators René Beator hat eine pädagogische Handreichung zum Bau eines Flugsimulators verfasst. 

Hier der Link zum Text

Nobel Air auf der Internationalen Luftfahrtausstellung (ILA)

Die Mitglieder der Nobel Air besuchten am 23.5.2014 die Internationale Luftfahrtausstellung.

Hier einige Impressionen vom Besuch auf der Luftfahrtsmesse.

Bericht über Nobel-Air in der Zeitschrift Kon Te Xis

Die Zeitschrift KON TE XIS der technischen Jugendfreizeit- und Bildungsgesellschaft, Berlin, berichtet in ihrer Septemberausgabe (Nr. 46) über unsere Schülerfirma Nobel-Air. 

Hier der Link zum Bericht

Einweihung des Flugsimulators

Bei uns gibt es den ersten Flugsimulator an einer Berliner Schule
Impressionen von der Einweihung am 6.12.2012

Der Tagesspiegel berichtete darüber
Ziel ist es, interessierten Schülerinnen und Schülern das Berufsfeld Luftfahrt näher zu bringen. Zu diesem Zweck bauten Schüler des 8. Jahrgangs seit 2011 gemeinsam mit ihrem Lehrer, Herrn René Beator, ein Cockpit in der Größenordnung einer Boeing 737 nach und rüsteten dieses mit Technik aus, die ein Simulationsspektrum abdeckt, das den Vergleich mit professionellen Einrichtungen nicht scheuen muss. Möglich wurde dies durch ein großes Engagement aller Projektbeteiligten innerhalb der Schule und durch finanzielle Unterstützungen von außerschulischen Sponsoren.

Der Wahlpflichtkurs WAT (Wirtschaft-Arbeit-Technik) hat sich jetzt zum Ziel gesetzt, eine florierende Schülerfirma, die unter dem Namen "Nobel Air" firmiert, zu initiieren. Das Konzept wird bei der Einweihung des Flugsimulators, an der die Schulstadträtin von Neukölln, Frau Dr. Franziska Giffey, teilnimmt, präsentiert.

Kontakt: R. Beator (Projektleiter), alfred-nobel-schule@t-online.de

Vorbereitung für die Gäste
für das leibliche Wohl ist gesorgt








Dr. Giffey (Stadträtin)

Schulleiterin Renate Lecke
René Beator - der Initiator

Dr. Giffey (Stadträtin)



Die Crew