Erster Besuch der Alfred-Nobel-Schule in der Slowakei

Mit Brot und Salz begrüßten drei Schülerinnen der Schule „Zakladna skola SSV" uns in der slowakischen Stadt Banska Bystrica. Dieses Ritual war der festliche Auftakt des ersten gemeinsamen Zusammentreffens der drei Partnerschulen.
Es trafen sich die zuständigen Lehrerinnen aus Deutschland, Polen und der Slowakei, um die nächsten zwei Jahre zu planen, Termine für die gegenseitigen Besuche zu vereinbaren und um sich für die gemeinsame Arbeit besser kennenzulernen. Drei Tage (Anette Kludt und Hannah Strempel) wurde uns ein intensives Programm geboten. Wir bekamen eine individuelle Stadtführung von zwei Lehrerinnen des slowakischen Kollegiums, besuchten das Nationalmuseum in Banska Bystrica und wurden zum Essen traditioneller Speisen eingeladen. Doch die meiste Zeit verbrachten wir in der Schule „Zakladna skola SSV“. Wir führten viele Gespräche mit den Lehrerinnen, die uns gleich am ersten Tag mit einem großen Buffet im Lehrerzimmer herzlich empfingen. An vielen der Klassenzimmer hingen mehrsprachige Willkommensplakate und die  Schüler/Schülerinnen stellten uns bei den Klassenbesuchen eifrig Fragen. In einer Musikstunde tanzten Schüler/Schülerinnen einer 3. Klasse Stepptanz und sangen für und mit uns traditionelle Lieder. Die Stimmung war ungeheuer herzlich und offen. Wir bekamen das Gefühl, dass sich drei Tage lang die gesamte Schule um ihre Gäste bemühte. Highlight der Tage war die Siegerehrung unseres gemeinsamen Logos. Hier präsentieren die Künstlerinnen das Logo, welches zukünftig unsere gemeinsame Website schmücken wird.

Der Comenius-Club

Außerdem lernten wir den dortigen „Comenius-Club“ kennen. Die Schüler/Schülerinnen informierten uns über ihre Arbeit und begeisterten uns mit ihrer Offenheit und Neugierde. Wir zeigten eine Video-Botschaft unseres Comenius-Clubs. Die slowakischen Schüler/Schülerinnen fanden die Idee so toll, dass sie gleich Pläne für eine Antwort via Video-Botschaft schmiedeten. Wir warten gespannt!
Es war ein rundum gelungener Start für unsere zweijährige Schulpartnerschaft.
Im neuen Jahr hat unser Comenius-Club alle Hände voll zu tun, denn das nächste Treffen findet in Berlin statt. Wir freuen uns im Mai 2012 zwanzig Schüler/Schülerinnen und sechs Lehrerinnen aus Polen und der Slowakei als unsere Gäste zu empfangen.

Logo Wettbewerb

Dieses Logo hat es geschafft und wird uns die nächsten zwei Jahre als gemeinsames Logo unserer transnationalen Schulpartnerschaft begleiten: