Wir sind Comenius Schule

Was ist eine "Comenius-Schulpartnerschaft"?

"Comenius" ist ein Bildungsprojekt des EU-Programms "Lebenslanges Lernen". Gefördert werden Partnerschaften zwischen Schulen, die u.a. grenzüberschreitende Projekte realisieren und persönliche Begegnungen von Schülern und Lehrkräften möglich machen.

Wer sind unsere Comenius Partner?

Die Alfred-Nobel-Schule führt in den kommenden zwei Jahren eine Comenius- Schulpartnerschaft mit einer Schule in der Slowakei und einer Schule in Polen durch. Der Startschuss war im September 2011.

Die slowakische Schule "Zakladna skola SSV" liegt im Zentrum der Slowakei, in der Stadt Banska Bystrica.

Ruda Rózaniecka heißt das kleine polnische Dorf an der Grenze zur Ukraine, in dem sich unsere Partnerschule "Zespol Szkol" befindet.

Wozu dient unsere Comenius-Schulpartnerschaft?

Oberstes Ziel ist der Austausch und die Begegnung zwischen unseren Schülern, Lehrkräften und schulischen Mitarbeitern und der unserer Partnerschulen.
In unseren gemeinsamen Projekten eröffnet sich für unsere Schüler die Möglichkeit, Kultur, Sprache und Lebenswelt der Teilnehmer unserer Partnerländer näher kennen und verstehen zu lernen. Dabei soll das Projekt die Jugendlichen in ihrer Persönlichkeit stärken, ihre interkulturellen Kompetenzen fördern und ihnen Möglichkeiten aufzeigen, ihr Potential auf bisher unbekannte Art zu entfalten. Zudem sollen fremdsprachliche Kompetenzen sowie die Zusammenarbeit im Team gefördert und Vorurteile abgebaut werden.